The Sound and the Fury

Solo       Vokalensemble       zurück

“Indeed, perhaps no one has done more in recent years than The Sound and the Fury to create interpretations of relatively little known music by other composers from that era. Such an exploration leads to a better overall command of the style of the times (…) In any case, the results are amazing.”
(www.medieval.org)

“The Sound and the Fury haben in unterschiedlichen Besetzungen eine programmatisch anspruchsvolle Reihe etabliert, die immer wieder interessantes Repertoire vom Rand der Musikgeschichte aus kontrapunktischer Zeit präsentiert. Es handelt sich stets um Live-Aufnahmen aus der Kartause Mauerbach (…)
The Sound and the Fury präsentieren sehr interessante Zeugnisse eines hochinteressanten Projekts, das die Formation ‚paradise regained‘ genannt hat, ein wahrhaft passender Name.”
(klassik.com)

Und mein Freund und Kollege John Potter hat auf seiner Seite noch einen kleinen, aber interessanten Einblick in die Art und Weise gegeben, wie die Aufnahmen mit “The Sound and the Fury” eigentlich entstanden sind. Sehr lesenswert!

 


Matthaeus Pipelare
Missa “Dicit Dominus”
Missa “L’homme armé”
Missa “Fors seulement”
Missa sine nomine

The Sound and the Fury
(David Erler, Hans Jörg Mammel, John Potter, Christian Wegmann, Michael Mantaj, Joachim Höchbauer)

Label: fra bernardo
Aufnahmejahr: 2013
EAN: 4260307432027
Recording of the year 2014: www.medieval.org

 


Firminus Caron
Missa “Accueilly ma la belle”
Missa “Sanguinis sanctorum”
Missa “Jesus autem transiens”
Missa “L’homme armé”
Missa “Clemens et benigna”
Chansons

The Sound and the Fury
(David Erler, John Potter, Christian Wegmann, Colin Mason, Michael Mantaj)

Label: fra bernardo
Aufnahmejahr: 2010 & 2011
EAN: 4260307431273

“(…) the mass performances are some of this ensemble’s best. The music, almost completely unknown prior to this attention, continues to be impressive.”
(www.medieval.org)

“Es sind klar profilierte Stimmen: David Erler mit schönen, freien Höhen und einer dezenten, gleichwohl ausdauernden Präsenz. (…) Das Ensemble entfaltet eine bemerkenswerte dynamische Kraft, ist lyrisch stark und deutet die zahllosen, außerordentlich heiklen Bizinien ganz überwiegend sehr überzeugend.
Der vollstimmige Klangstrom wird intensiv modelliert, die reduziert besetzten Passagen werden mit delikater Leichtigkeit gedeutet, zart hingetupft wie in einer feinen Skizze. (…) bringt die Werke eines schmählich Unterrepräsentierten zu Gehör – bemerkenswerte Musik in frischer Interpretation.”
(klassik.com, 02.06.2013)

 


Marbrianus de Orto
Missa “Mi-Mi”
Missa “L’homme armé”

The Sound and the Fury
(David Erler, John Potter, Klaus Wenk, Colin Mason, Richard Wistreich)

Label: fra bernardo
Aufnahmejahr: 2010

 


Johannes Ockeghem 2
Missa “Ecce Ancilla Domini”
Missa “My My”

The Sound and the Fury
(David Erler, John Potter, Colin Mason, Richard Wistreich)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2010
EAN: 9004629315263
Recording of the year 2012: www.medieval.org

“(…) in particular David Erler produces beautiful legato lines – and that is what this kind of music requires (…)”
(musica-dei-donum.org)

“The Missa Mi-Mi has been one of Ockeghem’s most enigmatic works, and here we finally have a performance that makes sense. (…) First of all, they have a very keen sense of both phrasing & ficta (and note that these really go together). This is what makes the Mi-Mi really come together: They’re singing correct notes (or at least more correct than anyone’s managed yet), and they’re singing them in groupings that create coherent phrases that in turn add up to a movement that makes sense. (…) In short, there’s a delicacy brought out in this interpretation that is another milestone.”
(www.medieval.org)

 


Guillaume Faugues 2
Missa “L’homme armé”
Missa “Vinus Vina Vinum”

The Sound and the Fury
(David Erler, Klaus Wenk, John Potter, Thomas E. Bauer, Colin Mason)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2009
EAN: 9004629314907

“The performance is outstanding, perhaps The Sound and the Fury’s best to date as far as pure interpretation. It is very clearly articulated, the harmonies come off very nicely, the phrasing & articulation are convincing (…)”
(www.medieval.org)

 


Pierre de la Rue 1
Missa “Ave Sanctissima Maria”
Missa “O Salutaris Hostia”

The Sound and the Fury
(David Erler, Klaus Wenk, John Potter, Joachim Höchbauer, Thomas E. Bauer, Colin Mason)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2009
EAN: 9004629314716
Recording of the year 2010: www.medieval.org

“intelligently expounded with much energy & clarity”
“This recording can certainly be said to be a landmark recording of La Rue’s music, and hopefully others will follow.”
(www.medieval.org)

“Interpretatorische Geduld und Sensibilität prägen den Ansatz. Die sechs Vokalisten sind zu einer schönen, gut organisierten und klug disponierten Klangentfaltung befähigt, vor allem die Randstimmen sind markant und zeichnen deutlich.”
(klassik.com, 08.11.2010)

 


Nicolas Gombert 3
Motetten

The Sound and the Fury
(David Erler, Klaus Wenk, John Potter, Christian Wegmann, Thomas E. Bauer, Joachim Höchbauer, Richard Wistreich)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2008
EAN: 9004629314532

“(…) the ensemble’s almost conversational tone distance them from their rivals on record. (…) phenomenal levels of stamina and unrelenting focus (…) an intimate and sometimes uncomfortable portrait.”
(Gramophone, 04/2010)

“Die Namen der Vokalisten stehen für Erfahrung im Repertoire und interpretatorische Expertise. Sie singen in der vorliegenden Einspielung (…) diskret und sensibel intonierend, mit gut ausgehörten Schlüssen und in einem noblen Grundklang. (…) der Altus David Erler (…) überzeugt (…) mit sehr leichten und intonationsstarken freien Einsätzen.”
(klassik.com, 16.01.2010)

 


Firminus Caron 1
Missa „L’homme armé“
Missa „Accueilly m’a la belle“

The Sound and the Fury
(David Erler, Klaus Wenk, John Potter,
Christian Wegmann, Joachim Höchbauer,
Richard Wistreich)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2008
EAN: 9004629314327
Recording of the year 2009: www.medieval.org

“The sound and the fury brings a great energy, as well as formal clarity, as they so often do, which combines to great effect with Caron’s energetic rhythmic style.”
(www.medieval.org)

“The Sound and the Fury sing with particularly delightful energy, using rhythmic articulation and a very fine sense of phrasing to create a much-needed sense of tension. (…) a landmark (…) excellent recording.”
(Early Music America, Spring 2010)

“Mit schlafwandlerischer Sicherheit durchmessen die (…) Sänger das Dickicht polyphoner Klangschichtungen (…). Mit raffinierter Gesangskultur, makelloser Technik und einem Klangideal, das Empfindsamkeit und starke Kontraste miteinander verbindet (…)”
(klassik.com, 25.12.2009)

 


Jacob Obrecht 1
Missa „Rose Playsante“
Missa „Fortuna Desperata“

The Sound and the Fury
(David Erler, Klaus Wenk, John Potter,
Thomas E. Bauer, Richard Wistreich)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2008
EAN: 9004629314211

“The Sound and the Fury zelebriert die Messen (…) als Andacht gebietende, kammermusikalische Kunstwerke, mit fünf kultivierten, engelhaften Solostimmen, die sorgsam die komplizierte Partitur nachzeichnen und auch im vollstimmigen Gesang noch Innerlichkeit bewahren.”
(CONCERTO Nr. 230, Februar/März 2010, S. 43)

“Die Aufnahme (…) zeugt von der enormen interpretatorischen Qualität des Vokalensembles (…). So unterstreichen die Interpreten mit ihrer Wiedergabe, welch außerordentliches Maß an harmonischen Klangvorstellungen in Obrechts Kontrapunktik stecken, indem sie die miteinander verwobenen Vokalparts mit sensibel konturiertem, weichem und doch zugleich auch schlichtem Stimmklang angehen.”
(klassik.com, 04.07.2009)

 


Resonanzen 2008
Phantasie, Vision & Wahnsinn
Live-Mitschnitte

u.a.
Nicolas Gombert
The Sound and the Fury
(David Erler, Klaus Wenk, John Potter,
Thomas E. Bauer, Colin Mason, Richard Wistreich)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2008
EAN: 9004629314082

 


Guillaume Faugues
Missa „Le Serviteur“
Missa „Je suis en la mer“

The Sound and the Fury
(David Erler, Klaus Wenk, John Potter, Colin Mason)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2007
EAN: 9004629314020

“…this is the finest single recording so far by The Sound and the Fury…”
(Early Music 08/2009)

 


Nicolas Gombert 2
Missa “Sur tous Regretz”
Motetten

The Sound and the Fury
(Ulrike Hofbauer, David Erler, Klaus Wenk,
John Potter, Christian Wegmann, Richard Wistreich)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2006
EAN: 9004629313849

„[Das Ensemble] kann (…) mit dieser zweiten Folge – genauso wie mit der ersten – restlos überzeugen. Wir haben es hier mit einem erstklassigen Ensemble zu tun, das die Schönheit der Musik von Gombert eindringlich zur Schau stellt.“
(Toccata)

 


Musik & Glaube
Festvortrag von Joseph Ratzinger (Benedikt XVI.) zum Symposion Brixen 1990

Bonus-CD „Musica Sacra“
u.a.
Nicolas Gombert
The Sound and the Fury
(Ulrike Hofbauer, David Erler, John Potter, Hubert Nettinger, Jason Darnell, Thomas E. Bauer, Christof Hartkopf, Richard Wistreich)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 1990/2005
EAN: 9004629314143

 


Nicolas Gombert 1
Missa “Quam pulchra es”
Motetten

The Sound and the Fury
(Ulrike Hofbauer, David Erler, John Potter, Hubert Nettinger, Jason Darnell, Thomas E. Bauer, Christof Hartkopf, Richard Wistreich)

Label: ORF Edition Alte Musik
Aufnahmejahr: 2005
EAN: 9004629313436

5 STARS goldbergweb.com:
“If subsequent discs are of the calibre of this one, then we may expect something special indeed.”
(Goldberg)